PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Kauf auf
Rechnung

Schneller
Versand

Sicheres Einkaufen durch SSL-Verschlüsselung

Tröpfchenbewässerung für den Garten

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
MULTIBAR 16/33/2,1 25m

MULTIBAR 16/33/2,1 25m

Artikel-Nr.: 113D233044AMAF

€ 18,28

MULTIBAR 16/33/2,1 50m

MULTIBAR 16/33/2,1 50m

Artikel-Nr.: 113E233044AMAF

€ 34,65

MULTIBAR 16/33/2,1 100m

MULTIBAR 16/33/2,1 100m

Artikel-Nr.: 113F233044AMAF

€ 64,49

MULTIBAR 16/33/2,1 25m braun

MULTIBAR 16/33/2,1 25m braun

Artikel-Nr.: 113MD233044AMAF

€ 17,75

MULTIBAR 16/33/2,1 50m braun

MULTIBAR 16/33/2,1 50m braun

Artikel-Nr.: 113ME233044AMAF

€ 32,45

MULTIBAR 16/33/2,1 100m braun

MULTIBAR 16/33/2,1 100m braun

Artikel-Nr.: 113MF233044AMAF

€ 69,55

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 25m

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 25m

Artikel-Nr.: 113D40020NTF

€ 12,60

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 50m

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 50m

Artikel-Nr.: 113E40020NTF

€ 26,22

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 100m

PE Rohr / Schlauch 20mm PN4 100m

Artikel-Nr.: 130010121

€ 40,22

PE Rohr / Schlauch 32mm PN4 100m

PE Rohr / Schlauch 32mm PN4 100m

Artikel-Nr.: 130020121

€ 119,03

PE Rohr / Schlauch 20mm PN6 25m

PE Rohr / Schlauch 20mm PN6 25m

Artikel-Nr.: 113D60020NTF

€ 25,00

PE Rohr / Schlauch 20mm PN6 50m

PE Rohr / Schlauch 20mm PN6 50m

Artikel-Nr.: 113E60020NTF

€ 30,62

1 von 23
Garten

Tropfbewässerung für den Garten: Eine effiziente und wassersparende Methode

Wenn Sie Ihre Pflanzen im Garten optimal bewässern wollen, sollten Sie sich für eine Tropfbewässerung entscheiden. Dabei handelt es sich um ein System, das das Wasser direkt an die Wurzeln der Pflanzen leitet, ohne dass es zu Verdunstung oder Versickerung kommt. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen immer ausreichend mit Wasser versorgt sind, ohne dass Sie unnötig Wasser verschwenden. Tropfbewässerung eignet sich besonders für Beete, Kübel, Balkonkästen und Gewächshäuser, aber auch für andere Bereiche im Garten.

Tropfbewässerung ist nicht nur gut für Ihre Pflanzen, sondern auch für Ihre Geldbörse und die Umwelt. Denn mit einer Tropfbewässerung können Sie bis zu 70% Wasser sparen im Vergleich zu herkömmlichen Bewässerungsmethoden wie Gießkanne oder Rasensprenger. Außerdem sparen Sie Zeit und Mühe, da Sie nicht mehr täglich gießen müssen, sondern die Bewässerung automatisch oder per Zeitschaltuhr steuern können. Und schließlich tun Sie auch etwas Gutes für die Umwelt, indem Sie die Ressource Wasser schonen und den Wasserverbrauch reduzieren.

Vorteile von Tropfbewässerung: Warum Sie sich dafür entscheiden sollten

Tropfbewässerung bietet viele Vorteile für den Gärtner und die Umwelt. Zum einen spart man Wasser, da nur so viel Wasser abgegeben wird, wie die Pflanzen benötigen. Zum anderen fördert man das Wachstum und die Gesundheit der Pflanzen, da sie gleichmäßig und stressfrei versorgt werden. Außerdem vermeidet man Krankheiten und Schädlinge, die durch Staunässe oder Spritzwasser entstehen können. Schließlich spart man Zeit und Mühe, da man nicht mehr täglich gießen muss.

Ein weiterer Vorteil von Tropfbewässerung ist, dass man die Bewässerung individuell an die Bedürfnisse der Pflanzen anpassen kann. Denn jede Pflanze hat unterschiedliche Ansprüche an die Wassermenge und die Häufigkeit der Bewässerung. Mit einer Tropfbewässerung kann man diese Faktoren genau steuern, indem man verschiedene Tropfer mit unterschiedlichen Durchflussraten verwendet. So kann man zum Beispiel empfindliche Pflanzen wie Orchideen oder Kakteen mit weniger Wasser versorgen als durstige Pflanzen wie Tomaten oder Gurken.

Wie funktioniert Tropfbewässerung? Die wichtigsten Komponenten im Überblick

Tropfbewässerung besteht aus einem Wasserspeicher, einem Druckminderer, einem Filter, einem Schlauchsystem und verschiedenen Tropfern. Der Wasserspeicher kann ein Regenfass, ein Gartenschlauch oder ein Wasserhahn sein. Der Druckminderer reduziert den Wasserdruck auf ein gleichmäßiges Niveau. Der Filter verhindert, dass Schmutz oder Algen die Tropfer verstopfen. Das Schlauchsystem verbindet den Wasserspeicher mit den Tropfern, die an den Pflanzen angebracht werden. Die Tropfer geben das Wasser in kleinen Mengen ab, je nach Bedarf der Pflanzen.

Die Installation einer Tropfbewässerung ist nicht schwer und kann von jedem Hobbygärtner selbst durchgeführt werden. Man braucht nur wenige Werkzeuge und kann die Komponenten einfach zusammenstecken oder schrauben. Das Schlauchsystem kann man oberirdisch oder unterirdisch verlegen, je nach Geschmack und Platzverhältnissen. Die Tropfer kann man entweder direkt in den Boden stecken oder an Stützen befestigen. Wichtig ist, dass man die Tropfer regelmäßig kontrolliert und reinigt, damit sie nicht verstopfen oder tropfen.

Wie plant man eine Tropfbewässerung? Die wichtigsten Schritte im Überblick

Um eine Tropfbewässerung zu planen, muss man zunächst die Fläche und die Anzahl der Pflanzen bestimmen, die bewässert werden sollen. Dann muss man die passenden Komponenten auswählen, die auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmt sind. Dabei sollte man auf die Qualität und die Kompatibilität der Produkte achten. Schließlich muss man die Tropfbewässerung installieren und testen, ob alles richtig funktioniert.

Die Planung einer Tropfbewässerung ist nicht kompliziert, wenn man einige Grundregeln beachtet. Zum Beispiel sollte man darauf achten, dass der Wasserspeicher groß genug ist, um alle Pflanzen zu versorgen. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Druckminderer und der Filter zum Wasserspeicher passen. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass das Schlauchsystem nicht zu lang oder zu kurz ist, um einen gleichmäßigen Wasserfluss zu gewährleisten. Und schließlich sollte man darauf achten, dass die Tropfer zum Schlauchsystem passen und die richtige Durchflussrate haben.

Zuletzt angesehen